außer meiner family und meinen freunden hab ich auch noch andere "stars"^^ zum beispiel die hiiier...

Christina Aguilera wuchs in Wexford, Pennsylvania auf. Ihr Vater, Fausto Wagner Xavier Aguilera, ist Unteroffizier in der U.S. Army und stammt aus Ecuador, ihre Mutter Shelly Loraine Fidler ist Spanisch-Übersetzerin und Violinistin aus Pittsburgh, Pennsylvania.

Die Eltern ließen sich scheiden, als Christina sechs oder sieben Jahre alt war. Nach der Scheidung der Eltern lebte sie mit ihrer jüngeren Schwester Rachel und ihrer Mutter im Haushalt der Großmutter in Pittsburgh. Diese Großmutter war die erste Person, die Aguileras stimmliche Fähigkeiten bemerkte. Aguilera wollte von Kindesbeinen an professionelle Sängerin werden und bewunderte Sängerinnen wie Billie Holiday, Ella Fitzgerald, Etta James, Judy Garland, Madonna, Whitney Houston und Mariah Carey. Sie nahm schon als Kind an Talentwettbewerben teil und war in der Nachbarschaft als das „kleine Mädchen mit der großen Stimme“ bekannt.

Während ihrer Zeit in Pittsburgh sang sie die amerikanische Nationalhymne vor Spielen der Pittsburgh Steelers und Pittsburgh Pirates. Ihre erste größere Rolle in der Unterhaltungsindustrie übernahm sie 1993, als sie im Disney Channel den Mickey-Maus-Club moderierte. Dort arbeitete sie unter anderen mit Britney Spears und Justin Timberlake. 1994 wurde die Mickey-Maus-Show eingestellt und Aguilera begann Demos aufzunehmen, um einen Schallplattenvertrag zu erhalten. Einige dieser Demos wurden im Zuge ihres späteren Erfolgs unter dem Titel „Just Be Free“ gegen ihren Willen veröffentlicht.

ich finde chris einfach voll cool...weil sie eine geile stimme hat und sie selber ist. sie lässt sich nicht von i-welchen hirnies sagen was sie hier zu tun hat. am anfang ihrer karriere war das ja nicht so aber sie hat es geschafft sie selber zu sein und das will ich auch.

 hier chirs mit ihrem ehemann=)voll sweet

Can't Hold Us Down Christina Aguilera :

 

 

Tupac Amaru Shakur, Künstlername 2Pac (alias MC New York, Makaveli (The Don)), (* 16. Juni 1971 in Brooklyn, New York City, New York als Lesane Parish Crooks; † 13. September 1996 in Las Vegas, Nevada) war einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Rap-Musiker. Er verkaufte weltweit mehr als 60 Mio. Tonträger und veröffentlichte das erste Doppelalbum in der Geschichte des Hip-Hop. Auch nach seinem Tod sind seine Archivaufnahmen Verkaufserfolge. Derzeit ist das zehnte post mortem veröffentlichte Album erhältlich.

2pac hat einfach ne geile stimme...=) er war nicht rassistisch gegenüber den weissen, aber hat sich auch nichts gefallen gelassen... 2pac bio is ziemlich lang wenn ihr euch die ganze ma durchlesen wollt könnt ihr ja mal auf seine HP gehn (http://www.urban.de/_artists/2pac/)